Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online-Shop

 
LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / KaufpreisMein GebotSchätzpreisKaufpreis

KELTISCHE MÜNZEN | Keltiberer | Ilipa

Art. Nr. 106324
Bronze 1. Jhdt. v. Chr. Fisch, darüber Halbmond, im Abschnitt Ethnikon zwischen Linien / Ähre. Guadan 886 Burgos 1201 17.00 g. Dunkelbraune Patina Fast sehr schön
Fast sehr schön; KELTISCHE MÜNZEN; KELTIBERER; Ilipa;
Erhaltung:  Fast sehr schön
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb

KELTISCHE MÜNZEN | Keltiberer | Obulco

Art. Nr. 106731
Bronze 2./1. Jhdt. v. Chr. Weiblicher Kopf / Zweizeiliges Schriftband zwischen Pflug und Ähre. Burgos 1400 Guadan 230 18.45 g. Fast sehr schön
Fast sehr schön; KELTISCHE MÜNZEN; KELTIBERER; Obulco;
Erhaltung:  Fast sehr schön
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb

KELTISCHE MÜNZEN | Briten | Trinovantes und Catuvellauni (Ostengland, nördlich der Themse)

Art. Nr. 108753
Cunobelinus, 8-41 n. Chr. Blassgoldstater 20/15 v. Chr., Camulodunum. Ähre mit ornamentalen Stengelblättern, Punkt über dem rechten Legendenteil / Pferd nach rechts, darüber Stern und Zweig. v. Arsdell 1931-1933 Ziegaus 54 var ABC 2780 ("Wild Heart") 5.43 g. GOLD Sehr seltene Variante Sehr schön - vorzüglich
Sehr schön - vorzüglich; KELTISCHE MÜNZEN; BRITEN; Trinovantes und Catuvellauni (Ostengland, nördlich der Themse)


Sueton nennt Cunobelin König der Briten, was auf seine Machtfülle verweist. Camulodunum ist das heutige Colchester. Der Name hat sich auch im sagenhaften Camelot niedergeschlagen.
Erhaltung:  Sehr schön - vorzüglich
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb

KELTISCHE MÜNZEN | Gallier | Ambiani

Art. Nr. 108604
Anonym Goldstater 1. Jhdt. v. Chr. Glatter Buckel / Stilisiertes Pferd zwischen Mondsicheln und Kugeln. Castelin 289 de la Tour 8704 Ziegaus, Slg. Flesche 219 6.34 g. GOLD Sehr schön
Sehr schön; KELTISCHE MÜNZEN; GALLIER; Ambiani
Erhaltung:  Sehr schön
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb

KELTISCHE MÜNZEN | Gallier | Caleti

Art. Nr. 108750
(Pays de Caux) Viertelstater Linienmuster / Pferd nach links, rechts angedeuteter Wagenlenker. LT 8697 (incert) DT 96 1.90 g. GOLD Selten Schürfspur im Revers, sehr schön
Sehr schön; KELTISCHE MÜNZEN; GALLIER; Caleti
Erhaltung:  Sehr schön
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb

KELTISCHE MÜNZEN | Gallier | Remi

Art. Nr. 106728
Anonym Potinmünze ca. 40 v. Chr. Person mit Lanze und Torques nach rechts / Elefant, darüber und darunter Ornamente. de la Tour 8124 4.66 g. Silbrige Oberfläche Sehr schön
Sehr schön; KELTISCHE MÜNZEN; GALLIER; Remi; Anonym


Scheers, Les monnaies de la Gaule ... (1969), vermutet, dass der Revers die berühmten Elefantendenare Caesars zum Vorbild nimmt.
Erhaltung:  Sehr schön
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb

KELTISCHE MÜNZEN | Gallier | Veneti oder andere oberitalische Stämme

Art. Nr. 107560
Anonym Leichte Drachme (Imitation massiliotischer Drachmen) 2./1. v. Chr., Kopf der Artemis / Löwe. Pautasso Typ 2, vgl. Nr. 112, 113 2.70 g. Feine Tönung Fast sehr schön
Fast sehr schön; KELTISCHE MÜNZEN; GALLIER; Veneti oder andere oberitalische Stämme; Anonym
Erhaltung:  Fast sehr schön
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb

KELTISCHE MÜNZEN | Gallier | ´Senones´

Art. Nr. 108751
Anonym Gold-Kugelstater ("globule à la croix") Kugelförmiger Schrötling, darauf Torques (Avers) und Kreuzstern (Revers). Ziegaus, Slg. Flesche 158 var Ziegaus 158 var Depeyrot VI, 77 var Sills 535 7.06 g. GOLD Sehr schön
Sehr schön; KELTISCHE MÜNZEN; GALLIER; ´Senones´


Die Zuweisung Colberts an die Senones (oder Parisii) ist umstritten. Scheers plädiert für die Suessiones, während eine jüngere Studie sich für die Carnutes ausspricht.
Die seltene Variante mit Torques auf der Vorderseite lässt sich aufgrund der Metrologie ans Ende der Prägungen setzen.
Der Goldgehalt liegt bei etwa 70 %.
Erhaltung:  Sehr schön
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb
Art. Nr. 108752
Anonym Gold-Kugelviertelstater ("globule à la croix") Kugelförmiger Schrötling, darauf Balkenstruktur (Avers). Ziegaus, Slg. Flesche 158 var Ziegaus 158 var Depeyrot VI, 77 var Sills 538 Ziegaus 160 1.86 g. GOLD Sehr schön
Sehr schön; KELTISCHE MÜNZEN; GALLIER; ´Senones´


Die Zuweisung Colberts an die Senones (oder Parisii) ist umstritten. Scheers plädiert für die Suessiones, während eine jüngere Studie sich für die Carnutes ausspricht.
Die seltene Variante mit Torques auf der Vorderseite lässt sich aufgrund der Metrologie ans Ende der Prägungen setzen.
Erhaltung:  Sehr schön
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb

KELTISCHE MÜNZEN | Rhein- und Donaukelten | diverse

Art. Nr. 108729
Billonstater "Regenbogenschüsselchen" der nordwestlichen Gruppe 1. Jhdt. v. Chr. Triquetrum in Kranz / 6 Ringel in Zickzackrahmung. Castelin 1100 Kellner, Manching 2292 4.97 g. Dunkle Tönung Subaerat ?, sehr schön
Sehr schön; KELTISCHE MÜNZEN; RHEIN- UND DONAUKELTEN; diverse
Erhaltung:  Sehr schön
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb
Art. Nr. 102951
Quinar vom Nauheimer Typus 1. Jhdt. v. Chr. Kopf / Vogelmännlein mit Torques. Castelin 1113 Forrer I, S. 184, 352 Scheers 347 Kellner, Manching 2309 1.54 g. Schön/Sehr schön
Schön/Sehr schön; KELTISCHE MÜNZEN; RHEIN- UND DONAUKELTEN; diverse;
Erhaltung:  Schön/Sehr schön
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb
Art. Nr. 108153
Regenbogenschüsselchen Goldstater der südöstlichen Gruppe 1. Jhdt. v. Chr. Typ Vogelkopf. Vogelkopf in Blätterkranz / Torques mit 5 Kugeln und sog. Strichzeichen, die von 2 Kugeln zum Torques verlaufen. Ziegaus, Slg. Flesche 303 Kellner, Manching, Tf. 49, 1961; Tf. 50, 1980 7.33 g. GOLD Fast vorzüglich
Fast vorzüglich; KELTISCHE MÜNZEN; RHEIN- UND DONAUKELTEN; diverse
Erhaltung:  Fast vorzüglich
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb
Art. Nr. 108094
Vindeliker "Büschelquinar" vom Manchinger Typus. Wirbel mit 4 Kugeln / Pferd, im Feld Zweigornament. Castelin 1106 var. de la Tour 9275 var. Kellner, Manching 217 1.80 g. Sehr schön
Sehr schön; KELTISCHE MÜNZEN; RHEIN- UND DONAUKELTEN; diverse; Vindeliker
Erhaltung:  Sehr schön
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb
Art. Nr. 108093
Vindeliker "Büschelquinar" vom Manchinger Typus. Wirbel mit 4 Kugeln / Pferd, im Feld Zweigornament. Castelin 1106 var. de la Tour 9275 var. Kellner, Manching 208 1.84 g. Sehr schön
Sehr schön; KELTISCHE MÜNZEN; RHEIN- UND DONAUKELTEN; diverse; Vindeliker
Erhaltung:  Sehr schön
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb

KELTISCHE MÜNZEN | Ostkelten | diverse

Art. Nr. 106770
Anonym Tetradrachme vom Apollokopf-Typ 3./2. Jh. v. Chr., Kopf in Dreiviertelansicht / Pferd. Slg. Lanz 526ff. Göbl, OTA Tf. 18, Nr. 226/3 13.27 g. Feine Tönung Sehr schön
Sehr schön; KELTISCHE MÜNZEN; OSTKELTEN; diverse; Anonym
Erhaltung:  Sehr schön
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb

KELTISCHE MÜNZEN | Ostkelten | Boier

Art. Nr. 107618
Anonym Kleinsilbermünze (Obol). Rondenbuckel / Pferd, im Feld oben Punkt und J-förmige Linie, unten Punktbogen. Slg. Lanz 91-92 Ziegaus 464 0.98 g. Feine Tönung Sehr schön
Sehr schön; KELTISCHE MÜNZEN; OSTKELTEN; Boier; Anonym
Erhaltung:  Sehr schön
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb

KELTISCHE MÜNZEN | Ostkelten | Boier in Mähren

Art. Nr. 108605
Blassgoldachtelstater 2. Jh. v. Chr. Rondenbuckel / Athena Alkis nach links. Ziegaus, Slg. Flesche 435 var. Paulsen, 147-148 0.34 g. GOLD Gutes sehr schön
Gutes sehr schön; KELTISCHE MÜNZEN; OSTKELTEN; Boier in Mähren
Erhaltung:  Gutes sehr schön
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb
Art. Nr. 107609
Blassgoldachtelstater 2. Jh. v. Chr. Rondenbuckel / Athena Alkis nach links. Ziegaus, Slg. Flesche 435 var. Paulsen, 147-148 0.35 g. ELEKTRON Selten Gutes sehr schön
Gutes sehr schön; KELTISCHE MÜNZEN; OSTKELTEN; Boier in Mähren
Erhaltung:  Gutes sehr schön
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb

KELTISCHE MÜNZEN | Ostkelten | Donauraum

Art. Nr. 108180
Tetradrachme nach dem Vorbild der Gepräge Philipps II. Kopf des Zeus, links Blüte / Reiter, Beiz. I, Kerykeion. Göbl, OTA, vgl. Tf. 4,5 Ziegaus, Slg. Flesche 634 13.31 g. Gutes sehr schön
Gutes sehr schön; KELTISCHE MÜNZEN; OSTKELTEN; Donauraum
Erhaltung:  Gutes sehr schön
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb

GRIECHISCHE MÜNZEN | Gallien | Massalia

Art. Nr. 107604
Obol 475/465 v. Chr. Männlicher Kopf mit Helm / Vierspeichiges Rad. Depeyrot, Marseille, 2 Furtwängler Em. XVII 0.94 g. Feine Tönung, Sehr selten Sehr schön
Sehr schön; GRIECHISCHE MÜNZEN; GALLIEN; Massalia;
Erhaltung:  Sehr schön
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb