Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online-Shop

 
LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / KaufpreisMein GebotSchätzpreisKaufpreis

RÖMISCHE MÜNZEN | Provinzialprägungen | diverse

Art. Nr. 102035
Aurelianus, 270-275. Tetradrachme Jahr 4 (= 272/273), Alexandria. Büste / Adler mit Kranz zwischen 2 Feldzeichen, im Feld Stern. Dattari 5495 Geissen 3078 11.27 g. Schwarzbraune Patina Sehr schön
Schwarzbraune Patina Sehr schön; RÖMISCHE MÜNZEN; PROVINZIALPRÄGUNGEN; diverse
Erhaltung:  Schwarzbraune Patina Sehr schön
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb

RÖMISCHE MÜNZEN | Provinzialprägungen | Pamphylien

Art. Nr. 106761
Maximinus I. Thrax, 235 - 238. Bronze Perge. Büste / 3 Geldbeutel auf Geldtruhe (arca ferrata / aerata). SNG BN - SNG v. Aulock 4693 SNG Pfalz 365 SNG Pfalz 365 8.28 g. Dunkelbraune Patina, Sehr selten Sehr schön
Sehr schön; RÖMISCHE MÜNZEN; PROVINZIALPRÄGUNGEN; Pamphylien


Ex Auktion Münzzentrum 109, 2002, Nr. 214.
Den Hintergrund dieser außergewöhnlichen Münzdarstellung beleuchtet J. Nollé in Chiron 17, 1987: Die Kiste stellt die kaiserliche Kasse dar. In Perge befand sich die Zentralstelle des kaiserlichen fiscus für Pamphylien.
Erhaltung:  Sehr schön
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb

PROVINZIALPRÄGUNGEN | Gallien | Nemausus

Art. Nr. 108721
Augustus und Agrippa As 20/10 v. Chr. Köpfe des Augustus und des Aprippa / Krokodil an Palme gekettet. RIC 159 RPC 525 12.34 g. Dunkelgrüne Patina Sehr schön
Erworben bei Kress, München.
Sehr schön; PROVINZIALPRÄGUNGEN; GALLIEN; Nemausus


Ex Slg. Dr. Neussel.
Erhaltung:  Sehr schön
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb
Art. Nr. 108720
Augustus und Agrippa As 20/10 v. Chr. Kopf des Aprippa / Krokodil an Palme gekettet. RIC 158 oder 155 RPC 524 oder 523 6.10 g. Grüne Patina Halbiertes Exemplar (Quadrans), sehr schön
Sehr schön; PROVINZIALPRÄGUNGEN; GALLIEN; Nemausus


Ex Slg. Dr. Neussel.
Erhaltung:  Sehr schön
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb

PROVINZIALPRÄGUNGEN | Moesien | Nikopolis am Istros

Art. Nr. 103511
Caracalla, 198-217 Kleinbronze 198/211. Büste / Kopf des Herakles. Pick, Dacien & Moesien I, 1, S. 414, 1594 Varbanov 3001 2.73 g. Hellgrüne Patina Vorzüglich
Vorzüglich; PROVINZIALPRÄGUNGEN; MOESIEN; Nikopolis am Istros
Erhaltung:  Vorzüglich
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb

PROVINZIALPRÄGUNGEN | Thrakien | Abdera

Art. Nr. 108719
Vespasianus mit Domitianus Bronze 69/79. Kopf des Vespasianus / Kopf des Domitianus. Münzer/Strack, Thrakien 247 SNG Cop. 358 RPC 357 5.10 g. Braungrüne Patina, Sehr selten Sehr schön
Sehr schön; PROVINZIALPRÄGUNGEN; THRAKIEN; Abdera


Ex Slg. Dr. Neussel.
Erhaltung:  Sehr schön
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb

PROVINZIALPRÄGUNGEN | Thrakien | Hadrianopolis

Art. Nr. 105851
Gordianus III., 238-244 Bronze Büste / Tyche mit Ruder und Füllhorn. Varbanov 4079 11.52 g. Dunkelgrüne Patina Gutes sehr schön
Gutes sehr schön; PROVINZIALPRÄGUNGEN; THRAKIEN; Hadrianopolis


Der 6. Band wurde von R. A. G. CARSON bearbeitet.
Erhaltung:  Gutes sehr schön
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb
Art. Nr. 107538
Gordianus III., 238-244 Bronze. Büste / Stadttor mit 2 Türmen und Bogenzinnen. Jurukowa, Hadrianopolis 597 var. Varbanov 3754 8.36 g. Dunkelgrüne Patina Sehr schön
Sehr schön; PROVINZIALPRÄGUNGEN; THRAKIEN; Hadrianopolis
Erhaltung:  Sehr schön
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb

PROVINZIALPRÄGUNGEN | Thrakien | Perinthos

Art. Nr. 106988
Septimius Severus, 193-211 Bronze, auf medaillonartigem Schrötling. Büste / Achtsäuliger Tempel. Schönert 491 13.28 g. Grüne Patina Sehr schön
Sehr schön; PROVINZIALPRÄGUNGEN; THRAKIEN; Perinthos
Erhaltung:  Sehr schön
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb

PROVINZIALPRÄGUNGEN | Bithynien | Nikomedeia

Art. Nr. 107766
Severus Alexander, 222-235 Kleinbronze Büste mit Strahlenkrone / Leda mit Schwan. Waddington et al., Rec. Gen., S. 557, 316, Tf. XCVI, 22 3.10 g. Dunkelgrüne Patina Sehr schön
Sehr schön; PROVINZIALPRÄGUNGEN; BITHYNIEN; Nikomedeia
Erhaltung:  Sehr schön
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb

PROVINZIALPRÄGUNGEN | Mysien00 | Pergamon

Art. Nr. 103082
Augustus, 27 v. -14 n. Chr. Cistophorus 19/18 v. Chr. Kopf / Tempel. RIC 506 C. 86 RPC 2219 12.08 g. Feine Tönung Gutes sehr schön
Gutes sehr schön; PROVINZIALPRÄGUNGEN; MYSIEN00; Pergamon
Erhaltung:  Gutes sehr schön
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb

PROVINZIALPRÄGUNGEN | Mysien | Pergamon

Art. Nr. 103294
Augustus für Gaius und Lucius Caesar Kleinbronze um 4 n. Chr., Magistrat Demophon. Kopf des Gaius / Kopf des Lucius.

Ex Auktion PN 403, 2011, 629. RPC 2365 3.66 g. Braungrüne Patina, Selten Sehr schön
Sehr schön; PROVINZIALPRÄGUNGEN; MYSIEN; Pergamon
Erhaltung:  Sehr schön
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb

PROVINZIALPRÄGUNGEN | Mysien | Parion

Art. Nr. 108853
Elagabalus für Julia Paula, 218-220 Bronze Büste / Capricorn mit Globus. SNG Cop. - SNG v. Aulock - SNG Paris - BMC - Slg. Lindgren I, 279 8.19 g. Hellbraune Patina, Selten Sehr schön
Sehr schön; PROVINZIALPRÄGUNGEN; MYSIEN; Parion
Erhaltung:  Sehr schön
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb

PROVINZIALPRÄGUNGEN | Ionien | Ephesos

Art. Nr. 109263
Otacilia Severa Großbronze in Homonoia mit Laodikeia am Lykos. Büste / Artemis von Ephesos mit 2 Hirschen und Zeus von Laodikeia. Franke-Nollé 1117ff. 26.03 g. Hellgrüne Patina, Selten Raue Oberfläche, sehr schön
Sehr schön; PROVINZIALPRÄGUNGEN; IONIEN; Ephesos
Erhaltung:  Sehr schön
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb

PROVINZIALPRÄGUNGEN | Lydien | Blaundos

Art. Nr. 106338
Nero, 54-68 n. Chr. Magistrat Ti. Klaudios Kalligenes, um 55. Kopf / 4 gebundene Getreideähren. RPC 3060 3.73 g. Grüne Patina mit Sandauflagen, Selten Fast sehr schön
Fast sehr schön; PROVINZIALPRÄGUNGEN; LYDIEN; Blaundos
Erhaltung:  Fast sehr schön
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb

PROVINZIALPRÄGUNGEN | Phrygien | Apameia

Art. Nr. 107602
56/54 v. Chr., unter dem Imperator und Statthalter P. Lentulus Spinther Cistophorus unter dem Magistrat Attalos Bianor. Cista Mystica in dionysischem Kranz / 2 orphische Schlangen bei der Paarung. Stumpf 21.71 11.77 g. Äußerst selten Sehr schön
Sehr schön; PROVINZIALPRÄGUNGEN; PHRYGIEN; Apameia
Erhaltung:  Sehr schön
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb

PROVINZIALPRÄGUNGEN | Lykien | Gemeinschaftsprägung

Art. Nr. 106307
Traianus, 98-117 Drachme 98/99. Kopf / 2 Lyrae mit kleiner Eule. SNG Cop. 45 RPC 2676 3.47 g. Feine Tönung Sehr schön
Sehr schön; PROVINZIALPRÄGUNGEN; LYKIEN; Gemeinschaftsprägung
Erhaltung:  Sehr schön
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb

PROVINZIALPRÄGUNGEN | Pisidien | Antiochia

Art. Nr. 106313
Caracalla, 198-217 Bronze Büste / Tyche mit Füllhorn und Ruder. SNG BN 1178 5.15 g. Etwas raue, schwarzgrüne Patina Sehr schön
Sehr schön; PROVINZIALPRÄGUNGEN; PISIDIEN; Antiochia
Erhaltung:  Sehr schön
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb
Art. Nr. 109650
Gordianus III., 238-244 Bronze. Kopf / Handschlag zwischen Kaiser mit Fortuna-Statuette und Tyche mit Zepter, dazwischen Altar. Krzyzanowska Tf. XXXV, Av. XI/Rv. 54 24.90 g. Schwarzgrüne Patina Stempelfehler im Reversabschnitt, sehr schön
Sehr schön; PROVINZIALPRÄGUNGEN; PISIDIEN; Antiochia
Erhaltung:  Sehr schön
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb

PROVINZIALPRÄGUNGEN | # | Aigeai

Art. Nr. 108848
Hadrianus, 117-138 Tridrachme 130/131 (Jahr 177), Aigeai in Kilikien. Büste des Hadrianus / Büste der Hygieia (mit Zügen der Sabina), davor Schlange, aus einer Phiale mit Eiern fressend, darunter Ziege. Prieur - SNG CH - Haymann, Aigeai 49 Haymann in AJN 2014, 16. 9.54 g. Sehr selten Etwas raue Oberflächen, sehr schön
Sehr schön; PROVINZIALPRÄGUNGEN; #; Aigeai


In dieser seltenen und hochinteressanten Münze drückt sich die besondere Nähe Hadrians zu den Städten Kleinasiens und insbesondere zum Heilort Aigeai aus. Sofort nach dessen Machtergreifung hatte Aigeai begonnen, Silbermünzen mit seinem Konterfei zu prägen. Die vorliegende Münze unterstreicht die Bedeutung der Heilgötter für die Stadt und nähert das Kaiserhaus an diese an. Die Ziege spielt auf den Gründungsmythos an, wonach Alexander d. Gr. die Stadt gegründet hatte. Die Ära wiederum zählt die Jahre nach Gründung durch Julius Cäsar. Die Emission von Silbermünzen in diesem Jahr dürfte mit der Rückreise Hadrians aus Ägypten zusammenhängen, vgl. dazu Haymann, Aigeai, S. 82.
Erhaltung:  Sehr schön
Kaufpreis
Details & Kauf
Anzahl In den Warenkorb