Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Auction 430  -  27.04.2022 09:30
Ancient - medieval - modern coins

Lot 14

Lot 14
Tetradrachme 435/425 v. Chr. Löwenkopf von vorn (links im Feld Olivenzweig) / Heros Iokastos auf Thron, darunter Jagdhund nach rechts liegend, Kopf nach oben gereckt. Herzfelder, D28/R40var. Rutter 2488 17.25 g. Feine dunkle Tönung, SeltenSehr schön
Aus europäischer Privatsammlung, erworben vor 2010.
; GRIECHISCHE MÜNZEN; BRUTTIUM; Rhegion
; GRIECHISCHE MÜNZEN; BRUTTIUM; Rhegion


Der Aversstempel dieses Exemplars ist äußerst subtil angelegt: Die Pupillen des Löwenkopfes weisen nach rechts. Zugleich sind die Ohren in perspektivischer Verzerrung wiedergegeben, sodass sich für den Betrachter des Münzbildes eine ideale Ansicht von schräg unten ergibt.
Der Reversstempel ist weitgehend identisch mit Herzfelders R40, unterscheidet sich allerdings durch die Feinheit von Details wie den Beinen des Diphros und dem Hals des Hundes. Möglicherweise sehen wir hier R40 in seiner Urform, bevor er an diesen Punkten leicht umgeschnitten wurde.
My Bid     Estim. Price