Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online Catalogue (Prebids)

 
LotArt. Nr.DescriptionResultStarting priceResult / Starting priceResult / PriceMy BidEstim. PriceBuying price

Auction 428  -  28.04.2021 13:00
Ancient - Medieval - modern coins

Page 1 of 29 (1403 Lots total)
Lot 1
Silberstater 58/45 v. Chr. Gänzlich aufgelöster Kopf / Stilisiertes Pferd, darüber Kugeln und Auge. v. Arsdell 1235 Mack 317 ABC 2169 var. 4.18 g. Feine Tönung Vorzüglich
Ex Slg. E. Hrycyna, Darmstadt und ex Auktion Peus Nachf. 376, 2003, 4.
;;;; KELTISCHE MÜNZEN; BRITEN; Durotriges
; KELTISCHE MÜNZEN; BRITEN; Durotriges
Starting price (10 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 2
Billonstater 58/45 v. Chr. Gänzlich aufgelöster Kopf / Stilisiertes Pferd. v. Arsdell 1235 ABC 2169 var. 3.79 g. Dunkle Tönung Sehr schön
Ex Slg. E. Hrycyna, Darmstadt. Laut Sammlernotiz erworben auf der Münzbörse in Karlsruhe.
;;;; KELTISCHE MÜNZEN; BRITEN; Durotriges
; KELTISCHE MÜNZEN; BRITEN; Durotriges
Starting price (1 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 3
Antedios, 10-30 (?). Silber-"Unit". Geometrisches Muster mit 2 Mondsicheln / Pferd, im Feld Blütenornament und Perlen. v. Arsdell 715 ABC 1645 1.19 g. Feine Tönung, Selten Gutes Sehr schön
Ex Slg. E. Hrycyna, Darmstadt. Laut Sammlernotiz erworben von G. Blancon.
;;;; KELTISCHE MÜNZEN; BRITEN; Iceni
; KELTISCHE MÜNZEN; BRITEN; Iceni
Starting price (8 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 4
Anonym. Drachme 125/50 v. Chr., Aquitanien. Völlig aufgelöster Kopf nach links (?) / Pferd nach links, oben Dreiecksornament, unten orthogonale Strichmuster. Ziegaus, Slg. Flesche 156 Depeyrot NC II 298 3.08 g. Prachtexemplar mit feiner Tönung, Selten Fast vorzüglich
Ex Slg. E. Hrycyna, Darmstadt und ex Auktion Lanz 117, 2003, 26.
;;;; KELTISCHE MÜNZEN; GALLIER; Elusates
; KELTISCHE MÜNZEN; GALLIER; Elusates
Starting price (6 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 5
Anonym. Billon-1/4Stater Ende 2. Jhdt. In Kreisbögen aufgelöster Kopf (?) / Pferd nach links, darunter Stern, oben im Feld Arm (?). Scheers, Traité, S. 644, 152, classe I, 533 DT , Tf. IX, Serie 30 de la Tour 8030 1.37 g. Zart vergoldet Reversdarstellung schön zentriert, sehr schön
Ex Slg. E. Hrycyna, Darmstadt. Laut Sammlernotiz erworben auf der Münzbörse in Darmstadt.
;;;; KELTISCHE MÜNZEN; GALLIER; Remi
; KELTISCHE MÜNZEN; GALLIER; Remi
Starting price (6 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 6
"Büschelquinar" vom Manchinger Typus 1. Jhdt. v. Chr. Stilisierter Kopf / Pferd nach links, darüber Kreispunktornament (nicht vollständig auf Schrötling). Kellner, Manching Tf. 24, 598 var. Ziegaus, Slg. Flesche 368 var. (Gruppe A) Slg. Lanz 17 var. 1.81 g. Feine Tönung Vorzüglich
Ex Slg. E. Hrycyna, Darmstadt. Laut Sammlernotiz ex Auktion Leipziger Münzhandlung Los-Nr. 1.
;;;; KELTISCHE MÜNZEN; RHEIN- UND DONAUKELTEN; diverse
; KELTISCHE MÜNZEN; RHEIN- UND DONAUKELTEN; misc
Starting price (1 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 7
Quinar vom Hockenden-Männlein-Typus 25/15 v. Chr. Männlein mit Torques nach rechts / Schnabelpferd nach rechts, mit rückwärts gewandtem Kopf. Schulze-Forster, Dünsberg Typ III Heinrichs in: Metzler/Wigg-Wolf 2005 , S. 214, 1.1.3/1.2.4 1.25 g. Dunkle Tönung, Sehr selten Noch sehr schön
Ex Slg. E. Hrycyna, Darmstadt. Laut Sammlernotiz erworben 2002 auf der Münzbörse in Darmstadt.
;;;; KELTISCHE MÜNZEN; RHEIN- UND DONAUKELTEN; diverse
; KELTISCHE MÜNZEN; RHEIN- UND DONAUKELTEN; misc


Dieser Münztyp wird mittlerweile überzeugend den germanischen Ubiern zugewiesen.
Starting price (1 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 8
Tetradrachme vom Helmschweifreiter-Typus. Stilisierter Zeuskopf mit Kompositdiadem / Reiter mit Helmschweif nach links. Slg. Lanz - Göbl, OTA vgl. Tf. 15, Nr. 165 (andere Kopfzier) 12.97 g. Kabinettstönung, Sehr seltene Variante Vorzüglich
Ex Slg. Graeculus.
;;;; KELTISCHE MÜNZEN; OSTKELTEN; diverse
; KELTISCHE MÜNZEN; OSTKELTEN; misc


Die Diademform ist für diesen Münztyp sehr ungewöhnlich und sonst nur auf den Expl. Rauch 97, 2015, 20 und 105, 2017, 21 zu beobachten.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 9
Quinar vom Prager Typus 1. Jhdt. v. Chr. Kopf nach links mit Ringelauge sowie mit dicken und feinen Locken / Pferd nach rechts mit stark eingeknickten Vorderbeinen, darüber verwilderter Reiterkopf (?). Kellner, JNG 15, 1965, Tf. 12, 9 1.19 g. Dunkle Tönung, Äußerst selten Sehr schön
Ex Slg. E. Hrycyna, Darmstadt. Laut Sammlernotiz erworben von Z. Pop.
;;;; KELTISCHE MÜNZEN; OSTKELTEN; Boier
; KELTISCHE MÜNZEN; OSTKELTEN; Boier
Starting price (8 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 10
Kleinsilbermünze vom Typ Roseldorf II. Buckel, am Rand Punkt / Stilisiertes Pferd nach links. Slg. Flesche 466 Slg. Lanz 102 1.19 g. Feine Tönung Sehr schön
Ex Slg. E. Hrycyna, Darmstadt. Laut Sammlernotiz erworben im März 2003 auf der Münzbörse in Karlsruhe.
;;;; KELTISCHE MÜNZEN; OSTKELTEN; Boier
; KELTISCHE MÜNZEN; OSTKELTEN; Boier
Starting price (1 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 11
Tetradrachme. Kopf / Reiter, im Feld sog. Audoleon-Monogramm. Göbl, OTA, Tf. 52, S7 Ziegaus, Slg. Flesche 687 (diese Stempel) 11.88 g. Feine, dunkle Tönung, Selten Kleiner Schrötlingsfehler, fast vorzüglich
Laut Sammlerangabe erworben von Z. Pop.
;;;; KELTISCHE MÜNZEN; OSTKELTEN; Kotiner oder Teurisker in der Slowakei
; KELTISCHE MÜNZEN; OSTKELTEN; Kotiner oder Teurisker in der Slowakei
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 12
Tetradrachme nach dem Vorbild der Gepräge Philipps III. von Makedonien 2. Jhdt. v. Chr. Kopf des Herakles / Zeus mit Adler und Zepter auf Thron. Ziegler, Slg. Flesche 740 Göbl, OTA, Tf. 44, 579/9 Slg. Lanz 899 16.85 g. Feine Tönung - Hohes Relief Sehr schön
Ex Slg. E. Hrycyna, Darmstadt. Laut Sammlernotiz ex Auktion Schenk-Behrens, Essen.
;;;; KELTISCHE MÜNZEN; OSTKELTEN; Skordisker in Serbien
; KELTISCHE MÜNZEN; OSTKELTEN; Skordisker in Serbien
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 13
Tetradrachme vom Kapostaler Typus. Kopf mit Bartkranz / Reiter mit Stachelhaaren und großem Helmbusch, darunter liegende Acht (nicht vollständig sichtbar). Göbl, OTA, Tf. 39, 488 Slg. Lanz 780 9.06 g. Feine Tönung, Selten Sehr schön
Ex Slg. E. Hrycyna, Darmstadt. Laut Sammlernotiz erworben von Z. Plesa.
;;;; KELTISCHE MÜNZEN; OSTKELTEN; Skordisker in Serbien
; KELTISCHE MÜNZEN; OSTKELTEN; Skordisker in Serbien
Starting price (1 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 14
Drachme vom Kugelwangen-Typus (Syrmische Gruppe) 2. Jhdt. v. Chr. Stilisierter Kopf des Zeus / Pferd. Göbl, OTA, Tf. 17, Typ 204 Slg. Lanz 506 1.88 g. Feine Tönung, Selten Vorzüglich/Sehr schön
Ex Slg. E. Hrycyna, Darmstadt. Laut Sammlernotiz erworben im März 2003 bei F. Javorsek.
;;;; KELTISCHE MÜNZEN; OSTKELTEN; Skordisker in Serbien
; KELTISCHE MÜNZEN; OSTKELTEN; Skordisker in Serbien
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 15
Drachme vom Kugelwangen-Typus 2. Jhdt. v. Chr. sowie Bronze vom Kugelwangen-Typus. 2 Stück Sehr schön
Ex Slg. E. Hrycyna, Darmstadt. Laut Sammlernotiz erworben von F. Javorsek.
;;;; KELTISCHE MÜNZEN; OSTKELTEN; Skordisker in Serbien
; KELTISCHE MÜNZEN; OSTKELTEN; Skordisker in Serbien
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 16
Tetradrachme nach dem Vorbild der Gepräge Philipps II. Kopf des Zeus nach links / Reiter nach links, Beiz. Stern. Göbl, OTA, vgl. Tf. 4, 21 Slg. Lanz - Ziegaus, Slg. Flesche 658 13.95 g. Dunkle Tönung Sehr schön
Ex Slg. E. Hrycyna, Darmstadt. Laut Sammlernotiz erworben von Fa. Kricheldorf.
;;;; KELTISCHE MÜNZEN; OSTKELTEN; Donauraum
; KELTISCHE MÜNZEN; OSTKELTEN; Donauraum
Starting price (1 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 17
Tetradrachme vom Lysimachoskopf-Typus. Stilisierter Kopf des vergöttlichten Alexander III. von Makedonien mit langem Haar nach links, davor Voluten / Helmschweifreiter. Göbl, OTA, 284 Slg. Lanz 582 12.36 g. Feine Tönung - Mit allen für diesen Typ wichtigen Details, Selten Gutes Sehr schön
Aus deutscher Privatsammlung, laut Sammlernotiz erworben im Januar 1986.
;;;; KELTISCHE MÜNZEN; OSTKELTEN; Daker in Siebenbürgen
; KELTISCHE MÜNZEN; OSTKELTEN; Daker in Siebenbürgen
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 18
Drachme nach dem Vorbild der Gepräge Philipps III. von Makedonien 2. Jhdt. v. Chr. Kopf des Herakles / Zeus mit Adler auf Thron, im Feld Monogramm. Göbl, OTA, Tf. 45, 591 Slg. Lanz 939 var 3.29 g. Feine Tönung Fast vorzüglich
Ex Slg. E. Hrycyna, Darmstadt und ex Auktion Lanz 123, 2005, 14.
;;;; KELTISCHE MÜNZEN; OSTKELTEN; Geten in Muntenien und in der Dobrudza
; KELTISCHE MÜNZEN; OSTKELTEN; Geten in Muntenien und in der Dobrudza
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 19
Tetradrachme nach dem Vorbild der Gepräge der Insel Thasos 2./1. Jhdt. v. Chr. Kopf / Stilisierter Herakles mit Löwenfell, Legende zu Punktreihen aufgelöst. Göbl, OTA, vgl. Tf. 48, 1 (Klasse V) Slg. Lanz 984 var Feine Tönung Minimal gewellt, sehr schön
Ex Slg. E. Hrycyna, Darmstadt und ex Auktionen Leu 83, 2002, 586 sowie Peus Nachf. 269, 1968, 88.
;;;; KELTISCHE MÜNZEN; OSTKELTEN; Thrakische Stämme
; KELTISCHE MÜNZEN; OSTKELTEN; Thrakische Stämme
Starting price (1 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 20
Obol 475/465 v. Chr. Archaisierender Kopf (Apollons?) nach links / Incusum. Furtwängler , Annexe 2, Nr. 9 (andere Stempel) Reynaud in RN 1983, Tf. VI, 16 (andere Stempel) 0.86 g. Feine Tönung, Selten Gutes Sehr schön
Ex Slg. Graeculus, erworben vor 2000.
;;;; GRIECHISCHE MÜNZEN; GALLIEN; Massalia
; GRIECHISCHE MÜNZEN; GALLIEN; Massalia
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 21
Obol 350/150 v. Chr. Kopf des Apollon / Vierspeichiges Rad mit Ethnikon. Depeyrot, Marseille, 18 0.63 g. Feine dunkle Tönung Fast vorzüglich
Ex Slg. E. Hrycyna, Darmstadt und ex Auktion Leu 86, 2003, 178.
;;;; GRIECHISCHE MÜNZEN; GALLIEN; Massalia
; GRIECHISCHE MÜNZEN; GALLIEN; Massalia
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 22
Obol 350/150 v. Chr. Kopf des Apollon / Vierspeichiges Rad mit Ethnikon. Depeyrot, Marseille, 18 0.77 g. Feine dunkle Tönung Fast vorzüglich
Ex Slg. E. Hrycyna, Darmstadt und ex Auktion Leu 86, 2003, 178.
;;;; GRIECHISCHE MÜNZEN; GALLIEN; Massalia
; GRIECHISCHE MÜNZEN; GALLIEN; Massalia
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 23
Didrachme 300/275 v. Chr. Nymphenkopf, im Feld Artemis mit Fackel / Menschenköpfiger Stier, darüber schwebende Nike mit Kranz, darunter Monogramm. Rutter, HN 579 HGC 453 7.39 g. Poliert, sehr schön
Ex Slg. E. Hrycyna, Darmstadt und ex Auktion Künker 193, 2011, 17.
;;;; GRIECHISCHE MÜNZEN; KAMPANIEN; Neapolis
; GRIECHISCHE MÜNZEN; KAMPANIEN; Neapolis
Starting price (1 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 24
Stater 510/450 v. Chr. Taras mit Tintenfisch auf Delphin / Hippokamp, darunter Muschel. Vlasto 129/115 Fischer-Bossert 31 7.25 g. Kabinettstönung Etwas raue Oberflächen, gutes Sehr schön
Ex Slg. Dr. H. M., ex Liste MMAG 205, 1960, 335.
;;;; GRIECHISCHE MÜNZEN; KALABRIEN; Tarent
; GRIECHISCHE MÜNZEN; KALABRIEN; Tarent
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 25
Diobol 380/325 v. Chr., Magistrat K(...). Kopf der Athena / Herakles bezwingt den nemeischen Löwen. Vlasto 1299 HGC 830 1.14 g. Feine blauschimmernde Tönung, Selten in dieser Qualität Kleiner Schrötlingseinriss im Revers, vorzüglich
Ex Slg. Dr. H. M., erworben am 4. November 1971 bei MMAG, Basel. Mit Kopie der Originalrechnung.
;;;; GRIECHISCHE MÜNZEN; KALABRIEN; Tarent
; GRIECHISCHE MÜNZEN; KALABRIEN; Tarent
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 26
Tritemorion 325/280 v. Chr. Pferdekopf nach links / Pferdekopf nach links, links S, rechts CI. Vlasto 1704 HGC 861 0.37 g. Feinste Tönung - Schwergewichtiges Explemplar, Selten Vorzüglich
Ex Slg. Graeculus.
;;;; GRIECHISCHE MÜNZEN; KALABRIEN; Tarent
; GRIECHISCHE MÜNZEN; KALABRIEN; Tarent
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 27
Litra 280/228 v. Chr. Kantharos, im Feld 5 Kugeln / Kantharos, im Feld Q-I. Vlasto - Rutter, HN 1076 HGC 927 var. 0.50 g. Dunkle Tönung Kleiner Schrötlingseinriss, Graffito im Reversfeld, gutes Sehr schön
Ex Slg. E. Hrycyna, Darmstadt. Laut Sammlernotiz erworben von Z. Plesa.
;;;; GRIECHISCHE MÜNZEN; KALABRIEN; Tarent
; GRIECHISCHE MÜNZEN; KALABRIEN; Tarent
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 28
Didrachme 272/235 v. Chr., Magistrate Eu... und Histiar... Ephebe mit Kranz zu Pferd / Taras mit Nike und Dreizack auf Delphin, im Feld Weintraube. Vlasto 844 Rutter, HN 1026 6.33 g. Dunkle Tönung Vorzüglich
Ex Slg. E. Hrycyna, Darmstadt und ex Auktion Peus Nachf. 374, 2003, 25.
;;;; GRIECHISCHE MÜNZEN; KALABRIEN; Tarent
; GRIECHISCHE MÜNZEN; KALABRIEN; Tarent
Starting price (1 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 29
Diobol 430/380 v. Chr. Kopf der Athena / Herakles erwürgt den nemeischen Löwen, im Feld Bogen und Köcher. v. Keuren 72 Rutter, HN 1380 1.23 g. Feine dunkle Tönung Sehr schön - vorzüglich
Ex Slg. E. Hrycyna, Darmstadt. Laut Sammlerunterlagen erworben 1978.
;;;; GRIECHISCHE MÜNZEN; LUKANIEN; Herakleia
; GRIECHISCHE MÜNZEN; LUKANIEN; Herakleia
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 30
Stater 530/510 v. Chr. Ähre, links MET / Inkuse Ähre. Noe, Metapont I, 3 8.12 g. Kabinettstönung Sehr schön - vorzüglich
Ex Slg. Dr. H. M., erworben am 30. Oktober 1964 bei MMAG, Basel. Mit Originalrechnung.
;;;; GRIECHISCHE MÜNZEN; LUKANIEN; Metapont
; GRIECHISCHE MÜNZEN; LUKANIEN; Metapont
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 31
Stater 530/510 v. Chr. Ähre, links MET / Inkuse Ähre. Noe, Metapont I, 14 8.21 g. Kabinettstönung Sehr schön - vorzüglich
Ex Slg. Dr. H. M., erworben am 14. Mai 1966 bei MMAG, Basel. Mit Originalrechnung.
;;;; GRIECHISCHE MÜNZEN; LUKANIEN; Metapont
; GRIECHISCHE MÜNZEN; LUKANIEN; Metapont
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 32
Hemiobol um 450 v. Chr. Ähre / Bukranion. Noe, Metapont I, 346 0.36 g. Kabinettstönung, Selten Fast vorzüglich
Ex Slg. Dr. H. M., ex Liste MMAG, Basel, 287, 1968, 15.
;;;; GRIECHISCHE MÜNZEN; LUKANIEN; Metapont
; GRIECHISCHE MÜNZEN; LUKANIEN; Metapont
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 33
Didrachme 330/280 v. Chr., Magistrat Mach... Kopf der Demeter mit Ährenkranz, davor DAI / Ähre, im Feld Pflug, darunter MAX. Johnston, Metapont III, C.1 Rutter, HN 1581 7.40 g. Feine Tönung Korrosionsspuren, sehr schön
Ex Slg. E. Hrycyna, Darmstadt. Laut Sammlernotiz erworben von Z. Plesa.
;;;; GRIECHISCHE MÜNZEN; LUKANIEN; Metapont
; GRIECHISCHE MÜNZEN; LUKANIEN; Metapont
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 34
Nomos 530/500 v. Chr. Jugendlicher Poseidon mit Dreizack und Himation / Inkus. SNG ANS vgl. 606 Rutter, HN 1107 HGC 1150 6.14 g. Dunkle Tönung - Von außergewöhnlich feinem Stil, Selten Randausbruch, sehr schön
Ex Slg. Dr. H. M., erworben am 10. November 1961 bei MMAG, Basel. Mit Originalrechnung, signiert von P. Strauss.
;;;; GRIECHISCHE MÜNZEN; LUKANIEN; Poseidonia
; GRIECHISCHE MÜNZEN; LUKANIEN; Poseidonia
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 35
Nomos 550/510 v. Chr. Stier mit rückwärts gewandtem Kopf / Inkus. Rutter, HN 1729 corr HGC 1231 7.87 g. Kabinettstönung Fast vorzüglich
Ex Slg. Dr. H. M. und Liste MMAG, Basel 232, 1963, 4. Erworben am 2. Mai 1963, mit Originalrechnung.
;;;; GRIECHISCHE MÜNZEN; LUKANIEN; Sybaris
; GRIECHISCHE MÜNZEN; LUKANIEN; Sybaris
Starting price (1 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 36
Triobol 443/410 v. Chr. Kopf der Athena mit bekränztem attischen Helm / Stier nach links, im Abschnitt Fisch. HGC 1265 Rutter, HN 1777 SNG ANS 1112 1.12 g. Dunkle Tönung Sehr schön
Ex Slg. E. Hrycyna, Darmstadt. Laut Sammlerunterlagen erworben 1978.
;;;; GRIECHISCHE MÜNZEN; LUKANIEN; Thurioi
; GRIECHISCHE MÜNZEN; LUKANIEN; Thurioi
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 37
Stater (Nomos) 440/410 v. Chr. Kopf der Athena mit bekränztem attischen Helm / Stier, im Abschnitt Thunfisch. Rutter 1775 SNG ANS 901 7.74 g. Unregelmäßige dunkle Tönung Sehr schön
Ex Slg. E. Hrycyna, Darmstadt. Laut Sammlernotiz erworben 1978 auf der Münzbörse in Frankfurt am Main.
;;;; GRIECHISCHE MÜNZEN; LUKANIEN; Thurioi
; GRIECHISCHE MÜNZEN; LUKANIEN; Thurioi
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 38
Unter römischer Herrschaft (Copia). Bronze 280/270 v. Chr., Magistrat Sophi... Kopf des Apollon / Füllhorn. HGC 1299 Rutter 1229 1.55 g. Dunkelbraune Patina, Selten Sehr schön
Ex Slg. E. Hrycyna, Darmstadt.
;;;; GRIECHISCHE MÜNZEN; LUKANIEN; Thurioi
; GRIECHISCHE MÜNZEN; LUKANIEN; Thurioi
Starting price (1 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 39
Kleinbronze 216/214 v. Chr. Kopf der Athena mit korinthischem Helm / Eule. Rutter, HN 1985 HGC 1379 2.11 g. Dunkelgrüne Patina, Selten Sehr schön
Ex Slg. E. Hrycyna, Darmstadt. Laut Sammlerunterlagen erworben auf der Münzbörse in Karlsruhe.
;;;; GRIECHISCHE MÜNZEN; BRUTTIUM; Brettische Liga
; GRIECHISCHE MÜNZEN; BRUTTIUM; Brettische Liga
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 40
Nomos 525/500 v. Chr. Schreitender Apollon mit Zweig und kleiner, männlicher Figur auf dem Arm, die Zweige hält; davor Hirsch mit rückwärts gewandtem Kopf / Inkuses Abbild der Vorderseite mit erhabener Gestalt auf dem Arm. Noe, Kaulonia 1 Rutter, HN 2035 7.46 g. Kabinettstönung Winzige Kratzer im Revers, fast vorzüglich
Ex Slg. Dr. H. M., erworben am 7. November 1969 bei MMAG, Basel. Mit Originalrechnung über 6500 CHF.
;;;; GRIECHISCHE MÜNZEN; BRUTTIUM; Kaulonia
; GRIECHISCHE MÜNZEN; BRUTTIUM; Kaulonia
Starting price (1 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 41
Nomos 530/500 v. Chr. Dreifuß mit Löwenfüßen, dazwischen Schlangen / Inkuse Darstellung der Vorderseite. Rutter, HN 2075 6.80 g. Feine Tönung Sehr schön
Ex Slg. Dr. H. M., erworben bei MMAG, Basel, am 25. Oktober 1962. Mit Originalrechnung.
;;;; GRIECHISCHE MÜNZEN; BRUTTIUM; Kroton
; GRIECHISCHE MÜNZEN; BRUTTIUM; Kroton
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 42
Stater 500/480 v. Chr. Dreifuß / Fliegender Adler inkus. Rutter, HN 2095 HGC 1447 8.11 g. Feinste Kabinettstönung, Selten Fast vorzüglich
Ex Slg. Dr. H. M., und Auktion MMAG, Basel/Leu, 3/4.12.1965, 73 (Slg. Niggeler) sowie Slg. Jameson Nr. 419a (erworben aus Slg. Duruflé).
;;;; GRIECHISCHE MÜNZEN; BRUTTIUM; Kroton
; GRIECHISCHE MÜNZEN; BRUTTIUM; Kroton


Mit Originalrechnung.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 43
Stater 480/460 v. Chr. Verzierter Dreifuß, daneben Schreitvogel (Storch?) / Inkus. SNG ANS 309 Rutter, HN 2104 Attianese 59 HGC vgl. 1449 7.88 g. Kabinettstönung Fast vorzüglich
Ex Slg. Dr. H. M., erworben am 4. Juni 1962 bei MMAG, Basel. Mit Originalrechnung.
;;;; GRIECHISCHE MÜNZEN; BRUTTIUM; Kroton
; GRIECHISCHE MÜNZEN; BRUTTIUM; Kroton
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 44
Stater 480/460 v. Chr. Dreifuß, daneben Storch / Inkuser Dreifuß. SNG ANS 274 Rutter 2102 HGC 1446 var. 8.07 g. Überprägungsspuren, sehr schön
Ex Slg. E. Hrycyna, Darmstadt. Laut Sammlernotiz erworben von Heuchert.
;;;; GRIECHISCHE MÜNZEN; BRUTTIUM; Kroton
; GRIECHISCHE MÜNZEN; BRUTTIUM; Kroton
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 45
Bronze 350/300 v. Chr. Löwenkopf von vorn / Kopf des Apollon. Rutter 2527 HGC 1702 1.56 g. Dunkelgrüne Patina Sehr schön/Schön
Ex Slg. Dr. H. M., erworben am 21. Dezember 1967 bei MMAG, Basel. Mit Originalrechnung, signiert von P. Strauss.
;;;; GRIECHISCHE MÜNZEN; BRUTTIUM; Rhegion
; GRIECHISCHE MÜNZEN; BRUTTIUM; Rhegion
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 46
Tetradrachme 470/420 v. Chr. Adler / Krebs. HGC 78 Westermark, Akragas 342 16.82 g. Feine Tönung, Selten Im Reversfeld unter dem Krebs leicht poliert, sehr schön
Ex Slg. Dr. H. M., erworben bei MMAG, Basel, am 30. Oktober 1959. Mit Originalrechnung, signiert von P. Strauss.
;;;; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Akragas
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Akragas
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 47
Litra 420/410 v. Chr. Adler auf ionischem Kapitell / Krebs, darunter LI. HGC 121 Westermark, Akragas vgl. 470-471 (O 14, neuer Reversstempel) 0.63 g. Feine Tönung Vorzüglich
Ex Slg. Graeculus.
;;;; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Akragas
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Akragas
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 48
Litra 420/410 v. Chr. Adler auf Kapitell / Krebs. SNG ANS 989 HGC 121 0.64 g. Selten Korrosionsspuren und Schrötlingsfehler im Avers, sehr schön
Ex Slg. E. Hrycyna, Darmstadt und ex Auktion Peus Nachf. 390, 2007, 4013.
;;;; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Akragas
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Akragas
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 49
Bronze 275/240 v. Chr. Kopf des Apollon / 2 Adler über Hase. Calciati I, S. 219, 134 HGC 159 4.52 g. Dunkelgrüne Patina Bearbeitet, sehr schön
Ex Slg. E. Hrycyna, Darmstadt und ex Auktion Peus Nachf. 374, 2003, 32.
;;;; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Akragas
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Akragas
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 50
Bronze-Hemilitron 332/317 v. Chr. Kopf des Apollon Archagetas / Blitzbündel, im Feld Traube, links Wertzeichen H. HGC - Calciati II S. 448, 15A 4.97 g. Grünbraune Patina, Äußerst selten Bearbeitet, sehr schön
;;;; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Alaisa Archiondea
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Alaisa Archiondea
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Page 1 of 29 (1403 Lots total)