Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online Catalogue (Archive)

LotArt. Nr.DescriptionResultStarting priceResult / Starting priceResult / PriceMy BidEstim. PriceBuying price

Auction 437  -  24.04.2024 09:00
Ancient - medieval - modern coins

Page 1 of 5 (91 Lots total)
Lot 8
Obol 400/300 v. Chr. Kopf des Apollon / Vierspeichiges Rad mit Ethnikon. Depeyrot, Marseille, 15B Maurel 379 0.68 g.; 10,2 mm. Feine dunkle TönungSehr schön - vorzüglich
Ex Auktion Jacquier 49, 2021, 37.
; GRIECHISCHE MÜNZEN; GALLIEN; Massalia
; GRIECHISCHE MÜNZEN; GALLIEN; Massalia
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 30
Triobol 470/440 v. Chr. Ähre / Inkuses Bukranion. 6h. SNG ANS 261 var Rutter, HN 1487 1.16 g.; 12,5 mm. Dunkle TönungAuflagen und Kratzer, sehr schön
; GRIECHISCHE MÜNZEN; LUKANIEN; Metapont
; GRIECHISCHE MÜNZEN; LUKANIEN; Metapont
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 51
Onkia um 440 v. Chr. Adlerkopf / Krebsschere. Calciati I, S. 147, Em. 8 HGC 130 Westermark, Akragas 528 4.92 g.; 19,8 mm. Schwarzgrüne PatinaSehr schön
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Akragas
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Akragas
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 60
Tetradrachme 476/466 v. Chr. Quadriga mit Wagenlenker, darüber schwebende Nike mit Kranz / Löwenkopf, umgeben von 4 Gerstenkörnern. 12h. Boehringer in FS Price 1998 , Tf. 10, Nr. 3 (Aversstempel) HGC 660 Maltese 28 16.99 g.; 24,3 mm. Feine Tönung, SeltenSehr schön
Ex Liste MMAG 3/1989, 206 (o. Abb., aber mit Unterlegzettel des Sammlers).
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Leontinoi
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Leontinoi
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 78
Agathokles, 317-289 v. Chr. Stater nach korinthischem Vorbild 305/295 v. Chr. Kopf der Athena mit korinthischem Helm, dahinter Q / Pegasos, im Feld Blitzbündel. 1h. SNG ANS 689 HGC 1408 6.76 g.; 19,2 mm. Feine TönungGutes Sehr schön
2010 erworben von Mike Vosper.
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Syrakus
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Syrakus
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 79
Agathokles, 317-289 v. Chr. Bronze 305/295 v. Chr. Kopf des Apollon / Gorgoneion auf Triskeles mit geflügelten Füßen. Calciati II, S. 249, Em. 121 HGC 1459 6.12 g.; 20,6 mm. Grünbraune Patina, SeltenKorrosionsspuren, sehr schön
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Syrakus
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Syrakus
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 83
Hiketas, 287-278 v. Chr. Bronze. Kopf des Zeus Hellanios / Adler nach links, im Feld Stern. 1h. Calciati II, S. 312, Em. 168 HGC 1449 8.50 g.; 20,9 mm. Schwarze PatinaGeglättet, sehr schön
Erworben von Münzhandlung Ritter.
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Syrakus
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Syrakus
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 85
Hiketas, 287-278 v. Chr. Bronze. Kopf der Persephone, im Feld Lyra / Biga mit Wagenlenker. 12h. Calciati II, S. 262, Em. 125 HGC 1466 5.20 g.; 21,8 mm. Dunkelgrüne PatinaBearbeitungsspuren, sehr schön
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Syrakus
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Syrakus
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 87
Hieron II., 275-216 v. Chr. Bronze-Dilitron 240/215 v. Chr. Kopf des Königs mit Diadem / Reiter mit eingelegter Lanze, im Feld AU. 12h. Calciati II, S. 362, Nr. 193 HGC 1548 16.73 g.; 27,3 mm. Braungrüne PatinaSehr schön
Ex Teutoburger Münzauktion 138, 2021, 687. Erworben ca. 1980 vom Berliner Münz-Cabinet Graupner & Winter.
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Syrakus
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Syrakus
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 89
Hieron II., 275-216 v. Chr. Bronze 240/215 v. Chr. Kopf des Poseidon / Dreizack mit 2 Girlanden innen; rechts und links je ein Delfin; ganz unten AP. 10h. Calciati II, Em. 195 HGC 1550 Mini 436a 6.15 g.; 21,5 mm. Dunkelgrüne PatinaSehr schön
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Syrakus
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Syrakus
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 97
Obol 380/370 v. Chr. Kopf eines Satyrn / Löwenprotome nach links, dahinter Mondsichel. 10h. HGC 77 Macdonald 38 0.83 g.; 10,2 mm. Feine Tönung, SeltenPorös, sehr schön
Ex Auktion Naumann 98, 2001, 74.
; GRIECHISCHE MÜNZEN; TAURISCHER CHERSONESOS; Pantikapaion
; GRIECHISCHE MÜNZEN; TAURISCHER CHERSONESOS; Pantikapaion
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 109
Hemiobol 411/404 v. Chr. Satyrkopf / Zwei gegeneinander schwimmende Delfine. HGC 340 Le Rider, Thasienne, 12 0.41 g.; 9 mm. Feine, dunkle Tönung, SeltenSehr schön
Ex Auktion Peus Nachf. 407, 2012, 343 (Slg. Dr. Maag).
; GRIECHISCHE MÜNZEN; THRAKIEN; Insel Thasos
; GRIECHISCHE MÜNZEN; THRAKIEN; Insel Thasos
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 138
Hemidrachme 480/460 v. Chr. Boeotischer Schild / Windmühlenflügel-Incusum, im Zentrum: Kreuz (Theta). HGC 1344 Slg. BCD (= Auktion Triton IX, 2006) 346 2.94 g.; 11,7 mm. Dunkle Tönung, SeltenSehr schön
; GRIECHISCHE MÜNZEN; BOEOTIEN; Theben
; GRIECHISCHE MÜNZEN; BOEOTIEN; Theben
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 148
Tetradrachme 454/404 v. Chr. Kopf der Athena / Eule (Steinkauz), dahinter Olivenzweig und Mondsichel. 7h. Kampmann-Rutten 9 (Datierung 430er-420er v.) Kroll 8 HGC 1597 17.19 g.; 25,8 mm. Feine TönungWinzige Auflagen, vorzüglich
; GRIECHISCHE MÜNZEN; ATTIKA; Athen
; GRIECHISCHE MÜNZEN; ATTIKA; Athen
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 153
Tetradrachme 454/404 v. Chr. Kopf der Athena / Eule (Steinkauz), dahinter Olivenzweig und Mondsichel. 7h. HGC zu 1597 Flament vgl. Tf. 30, Nr. 4 14.43 g.; 25 mm. Subaerat, gutes Sehr schön
; GRIECHISCHE MÜNZEN; ATTIKA; Athen
; GRIECHISCHE MÜNZEN; ATTIKA; Athen


Anders als die ebenfalls in diesem Katalog (Nr. 155) vertretene subaerate Tetradrachme, wurde dieses Exemplar nicht von offiziellen Stempeln geprägt. Der nach oben hin sich verschlankende Torso der Eule weicht erheblich von der Darstellung der zeitgenössischen, offiziellen Prägungen ab.
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 155
Tetradrachme (Notprägung) 405/404 v. Chr. Kopf der Athena / Eule (Steinkauz), dahinter Olivenzweig und Mondsichel. 9h. Kampmann-Rutten 11 HGC 1698 15.08 g.; 23,8 mm. Selten in dieser QualitätSubaerat, sehr schön
; GRIECHISCHE MÜNZEN; ATTIKA; Athen
; GRIECHISCHE MÜNZEN; ATTIKA; Athen


Zeitgenössische Fälschung von hoher handwerklicher Qualität, die dem antiken Prüfhieb standhielt.
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 156
Tetradrachme 353/294 v. Chr. Kopf der Athena / Eule (Steinkauz), dahinter Olivenzweig und Mondsichel. 8h. Svoronos, Tf. 19 SNG Cop. 63 HGC 1599 17.22 g.; 24,8 mm. Feine TönungKnapper Schrötling, gutes Sehr schön
; GRIECHISCHE MÜNZEN; ATTIKA; Athen
; GRIECHISCHE MÜNZEN; ATTIKA; Athen


2023 erworben von cgb (bgr_854808).
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 164
Tetradrachme "neuen Stils" 97/96 v. Chr., Magistrate Aristion und Philon. Kopf der Athena mit Pegasoshelm / Eule auf Amphora, rechts Pegasos. 12h. Thompson 980a HGC 1602 29,1 mm. Sehr seltene VarianteScharf gereinigt, sehr schön
Ex Auktion Savoca 18, 2017, 112.
; GRIECHISCHE MÜNZEN; ATTIKA; Athen
; GRIECHISCHE MÜNZEN; ATTIKA; Athen


Der Revers dieser Münze bietet einige historisch wertvolle Informationen. Hinter dem Beizeichen Pegasos verbirgt sich König Mithradates VI. von Pontos, der das Wunderpferd als Wappentier nutzte. Auch Aristion (vgl. Nr. 165), einer der genannten Prägeverantwortlichen, ist kein Unbekannter, führte er doch Athen in das Bündnis mit dem pontischen König gegen Rom. Im Jahr 87 erklärte er sich als Tyrann von Athen und wurde bald, nach der Einnahme der Stadt durch Sulla, hingerichtet.
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 169
Stater 500/450 v. Chr. Pegasos, darunter Koppa / Kopf der Athena mit korinthischem Helm in Quadratum incusum. 3h. HGC 1824 Calciati, Pegasi I, 60 8.01 g.; 17,4 mm. Feine Tönung, SeltenAuflagen im Avers, sehr schön
Ex Auktion M&M GmbH 45, 2017, 336 (mit altem Sammlerkärtchen).
; GRIECHISCHE MÜNZEN; ISTHMOS; Korinth
; GRIECHISCHE MÜNZEN; ISTHMOS; Korinth
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 175
Hemidrachme 86 v. Chr., Patrai (Achaia). Kopf des Zeus / Monogramme, unten Delfin. 3h. Slg. BCD 506 var HGC 55 2.39 g.; 15 mm. Dunkle TönungAuflage im Avers, minimaler Stempelfehler im Revers, sehr schön
; GRIECHISCHE MÜNZEN; ACHAISCHE LIGA; diverse
; GRIECHISCHE MÜNZEN; ACHAISCHE LIGA; misc
My Bid     Estim. Price
Details
Page 1 of 5 (91 Lots total)