Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online Catalogue (Archive)

LotArt. Nr.DescriptionResultStarting priceResult / Starting priceResult / PriceMy BidEstim. PriceBuying price

Auction 430  -  27.04.2022 09:30
Ancient - medieval - modern coins

Page 2 of 103 (2060 Lots total)
Lot 21
Theron von Akragas, 483-472 v. Chr. Didrachme 480/470 v. Chr. Hahn / Krebs. SNG ANS 157 HGC 438 8.06 g. Feine TönungSehr schön - vorzüglich
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Himera
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Himera
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 22
Tetras 420/410 v. Chr. Gorgoneion mit Blick zur Seite / Eule und Eidechse, im Abschnitt Wertzeichen. Westermark/Jenkins, Kamarina 195 HGC 547 3.65 g. Dunkelgrüne PatinaSehr schön
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Kamarina
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Kamarina


Der seitwärtes gerichtete Blick ist in der griechischen Literatur als lóxon ómma bekannt: schräger Blick. Menschen, die ihn beherrschten, galten als besonders neidisch, bei Tieren und Monstren wie der Gorgo Medusa betonte dieser Blick deren Gefährlichkeit. Vgl. Haymann, Münzen Revue 6/2021.
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 23
Hexas 450/440 v. Chr. Silenskopf von vorn / Eppichblatt zwischen 2 Kugeln. Calciati I, S. 236, Em. 9 HGC 1236 4.56 g. Dunkelgrüne Patina, SeltenGutes Sehr schön
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Selinous
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Selinous
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 24
2. Republik, 465-405 v. Chr. Tetradrachme 460/450 v. Chr. Quadriga mit Wagenlenker, darüber schwebende Nike mit Kranz, im Abschnitt Ketos / Kopf der Arethusa, umgeben von 4 Delphinen. Boehringer 436 HGC 1310 17.19 g. Feinste Blaupatina - Von frischen StempelnLeichte Korrosionsspuren, vorzüglich
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Syrakus
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Syrakus
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 25
3. Republik, 344-317 v. Chr. 1 1/2 Litra 336/317 v. Chr. Januskopf mit weiblichen Zügen und Kalathos, rechts Delphin / Pferd mit losen Zügeln, darüber Stern. SNG ANS 1183 HGC - 1.11 g. Kabinettstönung, Äußerst seltenFast vorzüglich
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Syrakus
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Syrakus


Im Vergleich zum Dilitron ist diese etwas leichtere Emission extrem selten und wird, falls sie einmal auftaucht, als untergewichtiges Dilitron klassifiziert, wie in der SNG ANS geschehen.
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 26
Hieron II., 275-216 v. Chr. Bronze 240/215 v. Chr. Kopf des Poseidon / Dreizack, verziert mit 2 Aphlasta und 2 Delphinen, darunter O - F. Calciati II, S. 396, Em. 194 HGC 1550 corr 8.02 g. Dunkelgrüne PatinaLeichte Auflagen und Korrosionsspuren, sehr schön - vorzüglich
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Syrakus
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Syrakus
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 27
Hieron II., 275-216 v. Chr. Bronze 240/215 v. Chr. Kopf des Poseidon / Dreizack, verziert mit 2 Aphlasta und 2 Delphinen. Calciati II, S. 369, Em. 194 HGC 1550 corr 8.08 g. Braune PatinaLeicht geglättet, gutes Sehr schön
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Syrakus
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Syrakus
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 28
Hieron II., 275-216 v. Chr. Bronze 240/215 v. Chr. Kopf des Poseidon / Dreizack, verziert mit 2 Aphlasta und 2 Delphinen. Calciati II, S. 369, Em. 194 HGC 1550 corr 8.86 g. Dunkelgrüne PatinaSehr schön
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Syrakus
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Syrakus
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 29
Hieron II., 275-216 v. Chr. Kleinbronze 240/215 v. Chr. Kopf der Persephone / Stier im Angriff nach links, darüber Keule und S, im Abschnitt IE. Calciati II, S. 351, Em. 192 HGC 1497 4.23 g. Dunkelgrüne PatinaGeglättet, sehr schön - vorzüglich
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Syrakus
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Syrakus
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 30
Hieron II., 275-216 v. Chr., für Philistis. 16 Litrai 240/216 v. Chr. Verschleierter Kopf der Philistis, dahinter Thyrsos / Nike in langsamer Quadriga, darüber Mondsichel, im Feld rechts A. HGC 1556 Caltabiano D15/R21 13.61 g. Feinste, teils bläulich schimmernde Tönung - außergewöhnlich charmantes BildnisDezent gesetzte Punze im Avers, fast vorzüglich
Ex Auktion UBS 52, 2001, 26.
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Syrakus
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Syrakus
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 31
Bronze 2. Jhdt. v. Chr. Büste der Isis / Ethnikon in Kranz. HGC - SNG Cop. 447 Calciati 3 9.01 g. Braune Patina, SeltenSehr schön
Ex Auktion Harlan Berk 131, 2.4.2003, 471 (Slg. P. Cooper).
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Insel Cossura
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; Insel Cossura
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 32
Bronze 340/320 v. Chr., Karthago, für den Umlauf in Sizilien. Dattelpalme / Pegasos, im Feld punischer Buchstabe G. HGC 1672 Calciati I, S. 386, Em. 18 2.62 g. Dunkelgrüne PatinaSehr schön
; GRIECHISCHE MÜNZEN; KARTHAGER IN SIZILIEN; diverse
; GRIECHISCHE MÜNZEN; KARTHAGER IN SIZILIEN; misc
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 33
Drachme 340/313 v. Chr. 2 gegenläufig gedrehte Gesichter / Seeadler auf Delphin, im Feld Monogramm. Pick, Dacien & Moesien I/1, 423 HGC 1801 Dima, Gr. IV/subgr. II, 6, Tf. V, 5 (dies Ex.) 5.43 g. Feine dunkle TönungSehr schön - vorzüglich
Ex Auktion GM 156, 2007, 1185.
; GRIECHISCHE MÜNZEN; MOESIEN; Istros
; GRIECHISCHE MÜNZEN; MOESIEN; Istros
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 34
Bronze 2. Jhdt. n. Chr. Kopf des Hermes mit Petasos / Geflügeltes Kerykeion. Schönert, Perinthos 186 HGC - 2.48 g. Schwarze PatinaSehr schön
; GRIECHISCHE MÜNZEN; THRAKIEN; Perinthos
; GRIECHISCHE MÜNZEN; THRAKIEN; Perinthos
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 35
Hemidrachme 386/338 v. Chr., Kardia oder Agora. Löwenprotome nach rechts, mit rückwärts gewandtem Kopf / Quadratum incusum, oben Kugel und unten Helm (?). HGC 1437 SNG Berry 502 2.34 g. Feine TönungVorzüglich
Mit Unterlegzettel der Firma Harlan Berk.
; GRIECHISCHE MÜNZEN; THRAKIEN; Thrakischer Chersonesos
; GRIECHISCHE MÜNZEN; THRAKIEN; Thrakischer Chersonesos
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 36
Hemidrachme 386/338 v. Chr., Kardia oder Agora. Löwenprotome nach rechts, mit rückwärts gewandtem Kopf / Quadratum incusum, oben unbest. Beizeichen und unten Kugel (?). HGC 1437 2.27 g. Feine TönungSehr schön
; GRIECHISCHE MÜNZEN; THRAKIEN; Thrakischer Chersonesos
; GRIECHISCHE MÜNZEN; THRAKIEN; Thrakischer Chersonesos
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 37
Hemidrachme 386/338 v. Chr., Kardia oder Agora. Löwenprotome nach rechts, mit rückwärts gewandtem Kopf / Quadratum incusum, oben Kugel und unten Kugel. McClean 4056 HGC 1437 2.42 g. Feine TönungSehr schön
Ex Freeman & Sear mailbid sale 16, 2009, 78.
; GRIECHISCHE MÜNZEN; THRAKIEN; Thrakischer Chersonesos
; GRIECHISCHE MÜNZEN; THRAKIEN; Thrakischer Chersonesos
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 38
Hemidrachme 386/338 v. Chr., Kardia oder Agora. Löwenprotome nach rechts, mit rückwärts gewandtem Kopf / Quadratum incusum, oben A unter Kugel (nicht auf Schrötling) und unten Kugel. McClean 4060 HGC 1437 2.24 g. Feine TönungSehr schön
; GRIECHISCHE MÜNZEN; THRAKIEN; Thrakischer Chersonesos
; GRIECHISCHE MÜNZEN; THRAKIEN; Thrakischer Chersonesos
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 39
Stater 525/463 v. Chr. Satyr mit Nymphe / Quadratum incusum mit 4 Feldern. Dewing Coll. 1323 HGC 331 SNG Cop. 1010 Le Rider, Thasienne, 5 9.07 g. Feine Tönung, SeltenSehr schön
Ex Auktion Peus Nachf. 384, 2005, 181 und ex Lager Frank L. Kovacs sowie Slg. Ron Cathey.
; GRIECHISCHE MÜNZEN; THRAKIEN; Insel Thasos
; GRIECHISCHE MÜNZEN; THRAKIEN; Insel Thasos
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 40
Stater 525/463 v. Chr. Satyr mit Nymphe in den Armen / Windmühlenflügel-Incusum. HGC 331 Le Rider, Thasienne, 5 8.81 g. Kabinettstönung - Hohes Relief; von frischen StempelnVorzüglich
Ex Auktion Gemini III, 2007, 116.
; GRIECHISCHE MÜNZEN; THRAKIEN; Insel Thasos
; GRIECHISCHE MÜNZEN; THRAKIEN; Insel Thasos
Result My Bid     Estim. Price
Details
Page 2 of 103 (2060 Lots total)